Samstag, 10. April 2010

Augengläser...

... sind bei Little J ein echtes Problem, scheint es.

Im März die Brille bekommen, bereits zwei Tage später wieder zum namenhaften Optiker F., dessen Service meiner Ansicht nach wirklich top ist. Die haben das Gestell dann mal wieder gerichtet. Keine Woche später fliegt die Schraube raus und es wird eine komplett neue Fassung benötigt. Nun ging's fast drei Wochen gut... bis gestern. Das gleiche Spielchen nochmal.
Wir also heute wieder zu F. Stand da so'ne Vollplinse am Schalter, der mit mir umgegangen ist als sei ich grenzdebil! oÔ Hat die Fassung dann kurzerhand einer jungen Auszubildenden, Frau B., in die Hand gedrückt, als er realisiert hat, dass er das selbst nicht gebacken bekommt.
Die wiederum war das komplette Gegenteil. Freundlich, strahlend, im Umgang mit Little J der absolute Hammer. Da repariert sie also die Brille, bringt sie meinem Spross und der platzt völlig ungeniert heraus: "Ich will aber Sportbügel" Mama Blossom rammt ihm dezent den Ellenbogen in die Seite und zischt, dass er sich das auch mal eher hätte überlegen können.
Frau B. vollkommen unbeeindruckt: "Ja, klar, gar kein Problem." Bedauerlicherweise löste sich die Schraube erneut, als sie versuchte, die Bügel aufzuziehen. Möööööp.

Also eine Stunde in der Stadt rumbummeln, bis eine neue Fassung aufgetrieben war. Anschließend wieder zurück und den Honk vom Anfang direkt wieder vor der Nase gehabt. "Was kann ich für Sie tun." "Wir wollten eine Brille abholen, die Frau B. fertiggemacht hat..." Gerade wollte ich ansetzen, ihm genauer zu erklären, welche Brille wir meinten (hatte er ja schon wieder vergessen), als er mich mit den Worten unterbrach: "Ich weiß, wer Frau B. ist."
Blossom: oO
*head desk*

Na ja, dann kam eine andere Dame zu uns, erklärte, dass Frau B. das fertiggestellt hat, allerdings noch keinen Auftrag schreiben dürfe, da sie jetzt erst ins zweite Lehrjahr komme. Daraufhin hab' ich dann gesagt, dass ich finde, dass sie das super mache, etc.pp. Und da legte die Dame auch gleich los: "Ja, die ist echt toll. Wir sind total stolz auf sie, etc.pp."
Und weil die Brille wieder top aussah, 1 A saß (und das zum Nulltarif) und die Frau B. so nett war, hab' ich dann mal spontan beim Kundendienst angerufen, um ein Lob loszuwerden. Soll man ja auch mal machen. Und was ist? Die schicken nun ein Präsent an Frau B. in Little Js und meinem Namen raus. Sehr cool. :)

Ansonsten hoffe ich inständig, dass das Ganze ein bisschen länger hält.... sonst sehen wir Frau B. eher wieder als uns lieb ist.^^

Kommentare:

  1. Schön von dir mit so einzigartig guter Laune zu hören :) ...sogar beim Kundendinst angerufen um ein Lob auszusprechen^^ genau so schaffen wir es noch zum Weltfrieden :D

    AntwortenLöschen
  2. *löl*@Weltfrieden, sowas in der Art wollt ich auch grad schreiben. Find ich total klasse, finde auch dass manche Leute das halt einfach mal verdient haben, ist irgendwie nicht selbstverständlich. Und sie freut sich sicher total. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Sportbügel sind zum herumtoben viel praktischer, da hat lil J mal gut dran gedacht *g* wir hängen auch ziemlich oft bei unserem Optiker herum.

    und zu dem Lob da schließ ich mich der Mehrheit auch an ;)

    AntwortenLöschen
  4. Jepp, F. ist eines der wenigen Unternehmen, deren Werbung absolut null gelogen ist. Ich liebe diesen Laden, ehrlich.

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es toll von Dir, dass Du so ein Lob gleich weiter trägst!

    AntwortenLöschen

Schön fleißig kommentieren. :)