Freitag, 22. Januar 2010

Episch


Ich bin Muse komplett verfallen... es dudelt rauf und runter... hab's gestern Jamie vorgespielt in dem absolut unumstößlichen Wissen, dass es definitiv seinen Geschmack trifft.
Vor allem in "United States of Eurasia" klingen sie wie eine Mischung aus Queen, Kraan und Pink Floyd.
Sehr , sehr geil... ich meine, ich hasse Pink Floyd. Die psychedelische Scheiße macht mich jedesmal komplett aggressiv. Aber Muse... boah...
Ich brauch mehr von dem Stoff. o0

Kommentare:

  1. Ich liebe Muse!!! =)

    War ja 2003 mal auf einem Konzert und fand es hammergeil! Die letzten beiden Konzerte habe ich aber verpeilt, weil a) mal ausverkauft und b) totkrank war...

    AntwortenLöschen
  2. Öff, Muse geht bisher so gar nicht an mich ... keine Ahnung.

    AntwortenLöschen
  3. @wirbelwind: Hach... Neid. :) Also, auf das Konzert, nicht auf das Kranksein.
    Eva hat Karten für das Konzert in London zu Weihnachten bekommen.

    @daria: Muss ja nicht. :) Aber so ganz, ganz laut im Autoradio... so laut, dass man nicht mehr denken kann... das ist toll.

    AntwortenLöschen
  4. Konzertkarten für Muse zu Weihnachten!! *seufz*
    ... nicht fair... ;-)

    Muse ist echt toll mit einer super Präsenz und Show!!

    AntwortenLöschen
  5. ich muss sagen das ich seit ner Wocher oder so, nach dem ich von Muse den Cover I can´t get my eyes off you, "Running out of time" entdeckt habe und seit dem ich das letztere Lied nun auf und ab und wiederholen mache, die ganze Zeit in der Bahn und so dieses dämliche Grinsen im Gesicht habe, keine Ahnung wieso, der ist sofort auf meinen Lippen wenn der Song läuft. Die Musik ist gut zum Happy werden.

    AntwortenLöschen
  6. gute mukke :)
    Man hört quasi deren einfluss auf die Biss-Reihe heraus ;)

    AntwortenLöschen
  7. @wirbelwind: Irgendwann muss ich mir das auch nochmal geben... obwohl ich ja echt nicht so der Konzert-Mensch bin. Peter Fox war allerdings sehr geil... mit Cold Steel. *_*

    @mel: Ich finde auch vor allem das neue Album "Resistance" toll.

    @Yeah! Also, mir war klar, dass die Meyer sich von ihrer Musik hat inspirieren lassen, aber einen richtigen Einfluss konnte ich nicht so wirklich rauslesen. Ändert aber nix daran, dass die Songs echt hammer sind. :)

    AntwortenLöschen
  8. naja ich hatte genau den Song vorgestern auch im Radio gehört, und sofort an die Bücher gedacht, bevor ich wuste das es Muse ist :)

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Hinweis, Muse sind wirklich toll. Youtube: "Muse - Starlight (MTV Awards) ". Gänsehaut.

    AntwortenLöschen

Schön fleißig kommentieren. :)