Dienstag, 20. Oktober 2009

Anruf 2

Diesmal anderer Natur und schon länger her.

Samstagmorgen. Jamie unterwegs, Blossom noch ziemlich verpennt und erkältet.
Telefon.

Blossom: "Mhmmm?"

"Hallooo, hier is' der Flo."

B. (könnte schon beim Klang der monotonen Stimme von Jamies fettem Neffen in den nebenstehenden Bambus kotzen): "Äh ja... hallo." *brummel brummel*

Fetter Neffe: " --- "

B.: "HallOOO? Bissu noch da? Was IST denn?"

FN: "Ich wollte mich für mein Geschenk bedanken."

B. (denkt fieberhaft nach, was für ein beschissenes Geschenk gemeint sein könnte, vielleicht hat er auch gar keins bekommen, würde ich ihm ja auch zutrauen... dass er ganz sarkastisch anruft... dann "Ja, bitte" zu sagen, kommt nich' so gut... den verfickten Geburtstag vergessen wir doch eh' immer... wann hat der überhaupt?... Im Oktober, oder? Haben wir Oktober? Mist, haben wir. Aber was weiß ich denn, wann das Balg Geburtstag hat. Und wieso krieg ICH den Scheiß immer ab???): "Äh.. ja? ....... öhm... hast du denn einen schönen Tag gehabt?"

FN (leicht patzig): "Fängt ja gerade erst an, ne!"

B (haut sich hörbar mit der flachen Hand vor die Stirn): "Du, sorry... ich... äh... steh' ein bisschen neben mir."

Vater des FN (aus dem Hintergrund): "Die Blossom schläft wohl noch, was?"

B (Na toll, GANZ toll... auch noch auf Lautsprecher, die ganze Scheiße! Aber irgendwas sagt man doch an so einem Tag...): "Ja, ein bisschen krank bin ich auch. Du.. öhm... Flo... alles Gute, wa'?"

FN (merklich angepisst): "Danke auch!"


Gnaaaa. Anschließend Jamie angerufen. Ja, Flo hatte am 17. Geburtstag. Ja, er hat ein Geschenk bekommen. Nein, wurde mir nicht gesagt, weil vergessen.


Im Nachhinein hab' ich dann auch seine Pause am Gesprächsanfang verstanden... da sollte wohl die Gratulation hin. *argh*


ABER WER RUFT AN SEINEM EIGENEN GEBURTSTAG BEI DEN LEUTEN AN, VON DENEN MAN WEISS, DASS SIE SICH OHNEHIN MELDEN???? (Zumindest Jamie hätte das getan. Hat er behauptet. Hinterher.)

Kommentare:

  1. *lacht sich tot* gibs nicht gibst nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Tatsache lustig, dass ichg wie Du reagiert hätte... :D

    Was'n das für eine A****A****Pimmel Verwandtschaft... *NARF*

    AntwortenLöschen
  3. Äh. lol? xD
    Weird!
    Glaub da würden mir auch erstmal alle guten Wünsche im Hals steckenbleiben. oO
    Lösung für nächstes Jahr: Nix mehr schenken. \o/

    AntwortenLöschen
  4. Das kann ich verstehen :D
    Hætte ich auch nicht gemacht! - Warum auch. Es sollen (finde ich) nicht Symbole fuer etwas aktuelles sein, sondern was einem mal was bedeutet hat, was auf das man stolz ist/war.
    LIEBE GRUESSE :)

    AntwortenLöschen
  5. @mel: Ich sag's dir. War noch so pampig hinterher. Und Jamie hat alles abbekommen. :D

    @wirbelwind: Die sind WIRKLICH scheiße. Ganz ehrlich.

    @Mika: Na ja, dann ist ja Jamies Familienfrieden im Arsch. Die passen immer auf, dass ihre Kinder auch JA rechtzeitig ihre Geschenke kriegen. Dass die nicht noch anrufen und sagen: "Schickt es bitte JETZT ab!" ist auch schon alles.

    Aber am Anfang... wusste ich ja nicht mal, dass gute Wünsche angebracht gewesen wären. o0

    @Ida: Ja, so im Nachhinein kann ich auch drüber lachen. Aber in dem Moment hätte ich ihn am liebsten angeschrien und ihm alles vor den Kopf gehauen. Komplett verwöhntes Mistblag, echt! Der hat sich auf Jamies und meiner Hochzeit einen Teller im wahrsten Sinne des Wortes AUFGEHÄUFT. Und zwar nur mit Fleisch! o0
    O-Ton Mutter: "Na ja, lass ihn doch. Er mag eben kein Gemüse, der arme Kleine. Aber dass er so übergewichtig ist, wundert mich doch." Der arme Kleine ist übrigens 15, sieht aus wie ein Riesenbaby und ich fürchte, bei den Mädels stehen die Chancen schlecht. *head desk*

    AntwortenLöschen
  6. HAHAHAHAHA :D
    das war ja noch geiler :D nur fleisch?? ich kønnte kotzen!
    Du hast eine tolle Schreibweise, ich kann mir das direkt vorstellen! :D

    Wie schøøøn, du bist verheiratet?? :) Seit wann denn? Und wie alt bist du denn, wenn ich so neugierig sein darf? ;)

    Oh, das ist interessant! Willst du denn Therapeutin, Psychologin oder Psychiaterin werden?
    Weil da ja ein ziemlich grosser Unterschied besteht. Wollte ich auch mal machen.. lang ist's her. :D

    Was fuer ein Tattoo denn? :)

    AntwortenLöschen
  7. Japp... ausschließlich Fleisch.^^ (So ein bisschen tut er mir leid. Aber nur, wenn ich genauer drüber nachdenke. Und das vermeide ich. :D )

    Und danke für die Blumen. Ich denke, das kann ich zurückgeben, soweit ich das beurteilen kann. :)

    Verheiratet sind wir seit... öhm... 3 Jahren. Zusammen seit 7,5, glaube ich. Ich bin 25. :)

    Na ja, ich bin mir noch nicht sicher. Psychologin bin ich nach dem abgeschlossenen Bachelor/Master-Studium auf jeden Fall (wenn alles glattgeht, worauf ich hoffe, weil es keinen Plan B gibt^^). Ich denke, ich würde gern die Psychotherapeuten-Ausbildung noch dranhängen. Allerdings nicht sofort. 1000 €/Quartal sind schon echt happig. Deshalb werde ich wohl erstmal arbeiten und mir ordentlich was zusammensparen. :)

    Oh... Tattooo... also, es ist ein Messer, um das sich eine Rose schlingt, deren Stiel so eine Art Stacheldraht ist. Muss gleich mal schauen, ob ich den Eintrag noch irgendwo finde. :)

    AntwortenLöschen
  8. Wie? Rufst du nich überall an, wenn du Geburtstag hast, um Glückwünsche einzufordern?

    Das is ja echt der Hammer, vor allem am frühen Morgen! Armer Jamie, du solltest deine Agressionen lieber woanders auslassen!

    AntwortenLöschen
  9. @Esme: Wieso? ER hat schließlich ein Päckchen geschickt und mich nicht eingeweiht. ER hat mit nicht dran erinnert, dass sein fetter Neffe Geburtstag hatte. *Arme verschränk und schmoll* Hat er verdient, jawohl.

    ^^

    AntwortenLöschen
  10. *gnahahahhaa* Wie geil. xD

    (die A....A...Pimmel [??? *prust*]-Familie kann ich mir jedenfalls lebhaft vorstellen ^^)

    AntwortenLöschen
  11. Echt schräg! Wer ruft denn an seinem Geburtstag andere Leute an, um sich zu bedanken? Wurde der Bub' etwa von seinen Eltern gezwungen? Oder ist Jamie durch Zufall der Lieblingsverwandte? Oder war das Geschenk PHÄNOMENAL toll?

    AntwortenLöschen
  12. @Mem: :D Die Mutter ist so unglaublich... tantig. Weißte, was ich meine? *grusel*

    @daria: Äh... ich nehme an, er wurde gezwungen. Zumindest seinem Tonfall nach zu urteilen. Und nee, Jamie ist Grenzgänger. Nicht ZU lieb, aber auch nicht ZU böse.
    Und das Geschenk... na ja, es war schon geil. So ein Devil Stick. *schwärm*

    AntwortenLöschen
  13. Lach... Hmm so betrachtet, haste doch Recht, wennst die Agressionen an Jamie auslässt ;o)

    AntwortenLöschen

Schön fleißig kommentieren. :)