Sonntag, 6. Dezember 2009

Tiefe, innere Zufriedenheit

Ich sollte mir drei Kreuze in den Kalender machen... dieses Gefühl habe ich nämlich nicht sehr oft.

Freitag ging es los... ich bekam Post von einer Fee. *schmelz* Mein Sweetie-Pie weiß echt ganz genau, womit sie mir entzückte Jubelschreie entlocken kann... hach.
Meine ganz persönliche, ganz eigene Lip Smacker-Collection. Pilles erster Kommentar: "Öy, goil. Du hast Cola, du hast Fanta... kannst Dir'n Spezi machen." *hrhr*

An dieser Stelle nochmal ein ganz großes Dankeschön an mein Schniddsche. *Kusshand zuhauch*

Gestern Morgen begann das Wochenende leider sehr ungünstig. Ich hing nämlich kotzend und mit sämtlichen anderen möglichen Magen-Darm-Symptomen, auf die ich hier nicht näher eingehen will, über der Toilette. Und es war doch Schwertkampf mit anschließender Weihnachtsfeier geplant.

Den Fürsten angerufen und schweren Herzens erstmal abgesagt. Ich wusste ja nicht genau, ob ich nun nur was Falsches gegessen oder mir wirklich einen Infekt eingefangen hatte. Wäre letzteres der Fall, war der Tagesverlauf schon abzusehen: Blossom entleert sich vollständig auf jede erdenkliche Weise und hängt am Abend heulend und zitternd in den Seilen.
Jamie ist dann für mich losgefahren zur Apotheke, hat mich grundversorgt und irgendwann wurde es dann tatsächlich besser. Der Tee blieb drin, die Suppe blieb drin.

Ergo: Den Fürsten anrufen und bescheid sagen, dass wir doch noch kommen.
Und es war soooooo toll. Nur die nettesten Leute aus der Schwertkampftruppe waren da. Trainieren war zwar nicht mehr, aaaaaber wir wollten ja noch eine kleine Weihnachtsfeier veranstalten. Und zwar im Freibeuter in der Münsteraner Innenstadt.
Geeenial, wirklich. Total überteuert, aber es hat so unglaublichen Spaß gemacht. (Und es gab 40 Sorten Rum... Piratenbar und so... mhmm... und erstaunlicherweise kam nichts davon wieder raus.^^)

Heute Morgen dann ein gemütliches Nikolausfrühstück mit dem Fürsten bei Dido. (Der Einfachheut halber haben wir einfach direkt da geschlafen.)

Und für nächsten Samstag mit Flo, seiner Schwester, Dido und dem Fürsten direkt zum Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt verabredet.^^

Kommentare:

  1. *küsschen einfang* :D

    Na, GSD konnte das schnellstmöglich eingedämmt werden mit Deinen Magen-Darm-Beschwerden und Du konntest die Weihnachtsfeier doch gestern genießen - freut mich, dass Du eine gute Zeit hast, meine Elfe!!!

    AntwortenLöschen
  2. Wie gut, dassde noch weiter geschrieben hast - ich dacht schon: Hm, die is' iwie anders...kotzt sich die Seele aussem Leib und verspürt tiefe innere Zufriedenheit.^^

    AntwortenLöschen
  3. @wirbelwind: *hrhr* Elfe... *wegschmeiß* Grazil wie eine Gazelle... so kennt man mich.^^
    Aber danke... es war wirklich herrlich. Du fehlst aber trotzdem. Nächstes Wochenende Telgte wird ganz komisch ohne Dich.

    @Demian: Ich ziehe meine Befriedigung nun mal aus... vielen... Dingen. ??? ^^

    AntwortenLöschen
  4. meine Güte über der Kloschüssel hängen hatte ich ja auch letztens, nicht schön gar nicht schön, aber gut das es schnell überstanden war und du schön Feiern konntest. ^^ zu Mittelaltermarkt: ich will den von Köln besuchen, mal sehen ob ich es ich schaffe bevor es geschlossen wird, jemanden zu überreden mitzukommen <.<.

    AntwortenLöschen
  5. *schnief* Telgte... :( ... Das wird echt komisch. Weißte? Heute vor einem Jahr??? ;)
    "... dass Müddi das nüsch süht...."...

    *lach* Das mit der Gazelle sagt mein Bruderherz zu mir gerne. ;D

    Schatz, Du fehlst mir auch und ich wünschte, es wäre nur ein Katzensprung und ich wäre zumindest für eine Nacht da... :(

    AntwortenLöschen
  6. Na, bis auf den kleinen Exkurs über's Sanitärporzelan klingt klingt das doch richtig klasse! :)
    Echt, du machst auch Schwertkampf? Hab ich irgendwie noch gar nicht mitbekommen. Was denn genau?

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsch Dir, dass die innere Zufriedenheit ne ganze lange Weile anhält. Ist doch irgendwie schöner dann alles. 8)

    @Telgte: *_* Ich muss mich immer noch dran gewöhnen, dass auch andere Leute dieses kleine beschauliche Dorf kennen, in welchem meine Oma wohnt und in dem ich die schönsten Kindheitszeiten verbracht habe. <3

    Blossom, grüß Telgte mal von mir.

    AntwortenLöschen
  8. ooooh...das lässt mich schmunzeln: Piratenbar. toll...da wär ich auch gerne hin;)

    AntwortenLöschen
  9. Telgte gibts auch im Winter? ^^ Wusst ich auch noch nicht.

    Hoffe dir gehts heut wieder besser und die innere Zufriedenheit bleibt ne Weile bestehen. Ich guck dann morgen mal nach, wies aussieht. ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ob die Kotzeritis wohl mit den Lip Smackern zusammenhängt?

    Klingt aber abgesehen davon nach einem schönen WE. Schööön!

    AntwortenLöschen
  11. @mel: Zu Mittelaltermärkten kann man auch super in Begleitung von Met gehen.

    @wirbelwind: *lasziv anschnurr* Schörrie, disch nehm isch auch für eine Nooocht. :D

    @Fuchsi: Äh... mit X und U und so... und Six-Count... öhm... sagt dir das jetzt was?^^

    @Mem: Uh, das wusst' ich noch nicht mit Deiner Oma. Sooo klein ist Telgte gar nicht mehr, finde ich. Außerdem ist der Mittelaltermarkt da ein Traum. *schmelz*

    @noêlle: Und der Rum war wirklich grandios.

    @Mika: Telgte gibt's an allen vier Adventswochenenden. Mit großem Wikingerschiff aus Stroh, wo ganz viele goldene Bällchen drin sind. Bällchenbad für die Thors und Odins dieser Welt quasi.^^

    @daria: Unterstellst du gerade, dass das liebevolle Nikolausgeschenk meiner Freundin zum Kotzen ist? *Arme verschränk*
    Nein, es könnte mit der Schoki vom Vortag zusammenhängen. :D

    AntwortenLöschen
  12. Hm... X und U und SixCount???
    Also kein Thalhofer, kein freier Schwertkampf, kein Sportfechten... *verwirrtguck*
    Nö, sagt mir jetzt gar nichts.
    hast du mehr Details für mich? ;)

    AntwortenLöschen

Schön fleißig kommentieren. :)