Mittwoch, 12. August 2009

Gnaaaa...

... ich sollte sowas von schlafen... aber... dieser Blogumzug... gestaltet sich irgendwie ziemlich spannend.
Blogspot gefällt mir ganz gut - abgesehen davon, dass die Leser nicht benachrichtigt werden, sobald ein neuer Kommentar abgeliefert wurde. Und die Statistiken finde ich hier auch noch nicht... aber es muss sie irgendwo geben. *kopfkratz*

Na ja... ich habe auf jeden Fall heute meine allerletzte Klausur hinter mich gebracht und bin der festen Überzeugung, dass sie gut gelaufen ist. Das alles hätte viel schlimmer enden können. Jetzt mache ich mir sogar Hoffnungen auf eine 1 vor dem Komma... aber darauf sollte ich mich nicht allzu sehr versteifen. Ähem.

Auf jeden Fall schaffe ich hier gerade Artikel für Artikel rüber (ja, Mann... ich weiß nicht, wie man einen Blog ex- und wieder importiert - also mache ich's manuell) und es ist doch unheimlich spannend, mal zu sehen, was sich in etwas mehr als einem jahr so angesammelt hat. Da kommen Dinge wieder hoch... sehr schön. :)

Übrigens hatte ich noch nichts von der Schwulen- und Lesbenparty gebloggt, auf die ich Tweety (aus reiner Gutmütigkeit - ich bitte, dies im weiteren Verlauf zu beachten) begleitet habe.
Ey... es war schlimmer als jede verdammte Hetenfeier. Alle waren sie pärchenweise da. Sobald du den Blick da auch nur ansatzweise über eine Dame hast schweifen lassen (und ich bin nun wirklich nicht lesbisch oder bi), kam direkt der erste böse Blick von mindestens einer Kampflesbe in der näheren Umgebung.
Ich mag das nicht verallgemeinern, aber... da waren die wirklich heftig drauf. Es waren auch ein paar wirklich nette dabei, aber die Körpersprache war größtenteils auf Verteidigung des Besitzes ausgelegt.

Gut, ich gebe zu... dass Tweety die Damen offensichtlich antanzte, mag in einem gewissen Zusammenhang dazu stehen. o0 Unglücklich lief es nur, wenn ich gerade vor der Tür stand, eine rauchte und dann die Freundinnen der jeweiligen Auserwählten rauskamen und mich dann fragten, ob das MEINE Freundin sei.

Draußen stand ich übrigens recht häufig, denn Tweety und ich wurden des Öfteren für ein Pärchen gehalten und somit waren die Chancen bei der Damenwelt quasi dahin... deshalb ging sie irgendwann dazu über, mich konsequent zu ignorieren.
Ganz reizend.

Gegen 4.00 Uhr konnte ich sie dann doch mal dazu überreden, den Heimweg anzutreten.

Einige nette Leute habe ich trotzdem kennengelernt... so schnell werde ich mich trotzdem nicht wieder auf so etwas einlassen. Zumindest nicht mit DER Begleitung. ^^

Kommentare:

  1. :)) Lach mich gerade über die Homofeier kaputt. Aber kenn das ja. War mit Alex auch ab & zu auf dem SaturGay und fand es spaßig.

    Jetzt bist Du ja in meiner Welt...

    Freue mich für Dich, dass Du Deine letzte Klausur hinter Dich gebracht hast!

    ... Du... fehlst mir.

    AntwortenLöschen
  2. @wirbelwind: Ja, du fehlst mir auch ganz dolle. Aber das wird ja nun wieder besser. :)

    AntwortenLöschen
  3. Du luegst. Man wird sehr wohl benachrichtigt ueber neue Kommis. Gibt so'n Feld, das nach dem Kommentieren erscheint...blabla "Kommentare per Email" blabla.

    AntwortenLöschen
  4. @Demian: Ich lüg VOLL nich', ey! :D
    Das war... Unwissenheit. Nun hab' ich's auch gesehen... geht aber nur für Leute mit Google-Konto. Also, bevor ich hier Mitglied war, wurde ich bei dir nie benachrichtigt.

    AntwortenLöschen

Schön fleißig kommentieren. :)